veganes Tzatziki - Rezept

Tzatziki

Tzatziki schmeckt doch immer wieder gut! Deshalb habe ich mir gedacht, mache ich doch mal eine vegane Variante. Die Zubereitung dauert 10 Minuten, man sollte das Tzatziki aber 2 bis 3 Stunden durchziehen lassen. Die Menge reicht aus für 2 Personen.

  • 250ml Sojajoghurt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Weißweinessig
  • 1/2 Salatgurke
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Dill

Sojajoghurt, Olivenöl und Weißweinessig in einer kleinen Schüssel vermengen. Dann die Knoblauchzehen schälen, pressen und in die Schüssel geben.

Nun die Gurke schälen und raspeln. Dann die Gurken-Raspeln etwas salzen und in einem Sieb ausdrücken, dadurch haben wir weniger Wasser im Tzatziki und es wird cremiger. Danach die Gurken Raspeln mit in die Schüssel geben.

Den Dill waschen, fein hacken und auch in die Schüssel geben. Alle Zutaten gut durch Rühren, mit Salz & Pfeffer abschmecken und für 2 bis 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Nach der Ruhezeit haben sich alle Aromen gut verteilt.

Guten Appetit, wünscht vegantwo.de! Wir würden uns über eine Rückmeldung sehr freuen.

Hier nachlesen ...

Linsenfrikadellen mit Erbsenpüree

Linsenfrikadellen mit Erbsenpüree

Wir lieben dieses Rezept: die Frikadellen sind saftig, knusprig und richtig deftig ohne an Linsen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.