Vegane Waffeln

Waffeln

Die Teigmenge ist ausreichend für 20 Waffeln. Die Zubereitung des Teigs dauert 5 Minuten. Für die Zubereitung der Waffeln wird ein Waffeleisen benötigt.

  • 500g Mehl
  • 90g Agavendicksaft
  • 500ml Sojamilch
  • halbe Stange Vanille
  • 2 EL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • Sonnenblumenöl
  • 100ml Mineralwasser

Vermischen Sie in einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz. Dann schneiden Sie die halbe Vanillestange längs auf und kratzen die Vanillemark raus. Geben Sie Vanillemark, Sojamilch, 3 EL Sonnenblumenöl und das Mineralwasser in die Schüssel.

Verrühren Sie alles bis sie einen gleichmäßigen Teig haben. Jetzt können Sie das Waffeleisen einfetten und den Teig portionsweise zu Waffeln backen. Fetten Sie am besten das Waffeleisen immer wieder neu ein, sonst kann es passieren das die Waffeln fest kleben.

Die veganen Waffeln können Sie z. B. mit Ahornsirup essen.

Guten Appetit, wünscht vegantwo.de! Wir würden uns über eine Rückmeldung sehr freuen.

Check Also

Rezept für veganen tunesischen Gurkensalat

Tunesischer Gurkensalat

Dieser frische Salat schmeckt im Sommer und im Winter! Er ist blitzschnell fertig und hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.