Startseite » Veganer Reisebericht » Vegan auf Mallorca
Palma de Mallorca
Palma de Mallorca

Vegan auf Mallorca

Die Baleareninsel hat eine sehr fleischlastige Küche: Frito Misto, Ensaimada und Bocadillos. Darum ist es umso erfreulicher, dass es immer mehr vegane Restaurants, Cafés und Märkte auf der Insel zu finden gibt. Wir waren im ältesten Restaurant zu Gast und zwar im 1978 gegründeten „Bon LLoc“ mitten in Palma in der Nähe des Passeig del Born der Flaniermeile von Palma.

Als wir um ca. 14 Uhr eintraten war das kleine Restaurant mit eng stehenden Tischen brechend voll und wir hatten Glück, dass gerade ein Tisch frei wurde. Das Publikum ist bunt gemischt, auffällig ist aber das es vor allem Einheimische waren, die sich für das täglich wechselnde Menü hier zum Essen treffen.
Das Menü für Euro 14,50€ pro Person hat drei Gänge, wobei man die Wahl zwischen unterschiedlichen Gerichten hat.

Der Anfang machte entweder ein Salat oder frischgepresster Apfelsaft. Wir haben uns für den Saft entschieden. Dazu gab es stilles Wasser und selbstgebackenes Vollkornbrot.

Weiter ging es mit einer Erbsen-Minz-Suppe und einer Karotten-Algensuppe. Die Erbsensuppe war lecker, die mit Karotte war eher dickflüssig und erinnerte ein wenig an Babybrei.

Danach konnte man zwischen gefüllter Zucchini oder Frühlingsrollen mit Reis wählen: weil wir so gerne asiatisch essen, war für uns beide klar, dass wir die Frühlingsrollen nehmen.
Leider waren sie geschmacklich eher fade und die Sauce zu dem Reis hätte mehr Ingwer und Chili vertragen können.

Das absolute Highlight war das Dessert: Jens hatte einen Mandelkuchen mit einer Art Nougatcreme, die sehr fluffig war. Ich hatte eine Art karamellisiertes Croissant mit Banananfüllung- unglaublich lecker!

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Essen okay war, denn Preis-Leitungs-Verhältnis stimmen auf jeden Fall und man kann sich sicher sein, wirklich vegan zu essen. Da das Menü täglich wechselt, ist auf jeden Fall eine bunte Vielfalt gewährleistet.

Wir würden auf jeden Fall wieder hingehen, denn alleine für die super Desserts hat sich der Besuch gelohnt.

Unsere Bilder zum Restaurant Besuch

Das Restaurant Bon Lloc von aussen
Das Restaurant Bon Lloc von aussen
selbstgebackenes Vollkornbrot
selbstgebackenes Vollkornbrot
frischgepresster Apfelsaft
frischgepresster Apfelsaft
Vorspeise - Karotten-Algensuppe
Vorspeise – Karotten-Algensuppe
Vorspeise - Erbsen-Minz-Suppe
Vorspeise – Erbsen-Minz-Suppe
Hauptspeise - Frühlingsrollen mit Reis
Hauptspeise – Frühlingsrollen mit Reis
Desert - karamellisiertes Croissant mit Banananfüllung
Desert – karamellisiertes Croissant mit Banananfüllung
Desert - Mandelkuchen mit einer Art Nougatcreme
Desert – Mandelkuchen mit einer Art Nougatcreme
Tagesmenü auf spanisch
Tagesmenü auf spanisch
Das Logo des Restaurant Bon Lloc auf Mallorca
Das Logo des Restaurant Bon Lloc auf Mallorca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.