Startseite » Vegane Rezepte » Suppen » Tomatensuppe
Vegane Tomatensuppe

Tomatensuppe

Dieses Rezept ist für 4 Personen geeignet. Innerhalb von etwa 40 Minuten müsste die Suppe fertig sein.

  • 1 Stange Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 1 kleine Karotte
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Agavendicksaft
    od. Zucker
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Tomaten (400ml)
  • 300 ml passierte Tomaten
  • 4 frische Tomaten
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Majoran
  • Schuss Apfelessig
  • Salz / Pfeffer

Als erstes waschen Sie das gesamte Gemüse, danach schneiden Sie die Lauchstange in Ringe, die Knoblauchzehen in Scheiben, die Zwiebel und die Karotte in feine Würfel.

Jetzt geben Sie etwas Olivenöl in einen großen Topf und garen bei mittlerer Hitze den Lauch, die Zwiebel, die Karotte und den Knoblauch.

Nach 2 bis 3 Minuten geben Sie 1 EL Agavendicksaft (oder 1 EL Zucker) und 1 EL Tomatenmark hinzu. Lassen Sie es eine weitere Minute lang dünsten.

Jetzt geben Sie die 300 ml passierte Tomaten, die Dose Tomaten und die frischen Tomaten in Scheiben geschnitten in den Topf. Auch die 500 ml Gemüsebrühe, Thymian, Rosmarin, Majoran, Salz/Pfeffer sowie ein Schuss Apfelessig müssen jetzt hinzugefügt werden. Lassen Sie das ganze jetzt bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen.

Jetzt können Sie die Suppe pürieren und durch ein Sieb streichen. Kochen Sie die Suppe danach noch einmal auf, damit diese auch richtig heiß ist. Schmecken die Suppe erneut mit Salz & Pfeffer ab. Richten Sie die Suppe an, indem Sie diese noch mit etwas Olivenöl und frischen Kräutern garnieren.

Guten Appetit, wünscht vegantwo.de! Wir würden uns über eine Rückmeldung sehr freuen.

[ratings]

Check Also

Rezept für veganen tunesischen Gurkensalat

Tunesischer Gurkensalat

Dieser frische Salat schmeckt im Sommer und im Winter! Er ist blitzschnell fertig und hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.