Startseite » Vegane Rezepte » Hauptgerichte » Rosmarinkartoffeln wie auf Mallorca
Rezept für mallorquinische Rosmarinkartoffeln

Rosmarinkartoffeln wie auf Mallorca

Ich bin ein absoluter Fan von Rosmarinkartoffeln. Besonders gut gefällt mir die Zubereitung der Rosmarinkartoffeln auf Mallorca. Daher habe ich mir gedacht, mache ich es doch einfach mal eine mallorquinische Variante für unsere Leser. Als Hauptspeise reicht die Menge für 2 Personen, als Beilage für 4 Personen. Das Rezept ist sehr einfach zu kochen und die Zubereitung dauert ungefähr 1 Stunde.

  • Zutaten:
  • 1,5 kg Kartoffeln (festkochende)
  • 6 Knoblauchzehen
  • 3 Paprika (Mix: rot/gelb/grün)
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 3 Zweige Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz

Den Ofen auf 220 Grad (Ober- & Unterhitze) vorheizen und einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.

Dann kannst Du damit beginnen die Kartoffeln zu schälen und diese in gleichmäßige Würfel (1cm) zu schneiden. Die Kartoffel-Würfel für 7 Minuten im Wasser kochen.

Während die Kartoffeln kochen, entkernst du die Paprika, wäscht sie ab und schneidest sie in relativ große Stücke. Den Knoblauch schälen und halbieren. Den Thymian und Rosmarin Blätter von den Zweigen abtrennen.

Du kannst die Kartoffeln dann abgießen und auf einem Bleck mit Backpapier verteilen, dazu gibst du Knoblauch, Thymian, Rosmarin, die Paprika-Stücke und das ganze Olivenöl. Jetzt vermengst du alles mit den Händen und salzt es zwischendurch immer wieder kräftig. Das ganze Blech kommt danach auf die mittlere Schiene für etwa 45 Minuten.

Im 15 Minuten Takt kannst du das Blech rausnehmen, um die Kartoffeln immer wieder zu wenden, damit sie von allen Seiten schön braun werden. Sobald du das gewünschte Ergebnis erreicht hast, kannst du die Rosmarinkartoffeln nach mallorquinischer Art servieren.

Check Also

Rezept für veganen tunesischen Gurkensalat

Tunesischer Gurkensalat

Dieser frische Salat schmeckt im Sommer und im Winter! Er ist blitzschnell fertig und hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.