Startseite » Vegane Rezepte » Suppen » Ramen Nudelsuppe
Rezept für asiatische Ramen Nudelsuppe

Ramen Nudelsuppe

Wer kennt sie nicht, diese kleine viereckigen Verpackungen mit Nudeln zum Selberaufbrühen mit viel Geschmack und, naja vielen Geschmacksverstärkern. Wir wollten auf diese köstliche Suppe nicht mehr verzichten und haben nun eine gesunde Version der Nudelpäckchen für Euch: Sie geht ganz schnell (in nur 20 Minuten ist sie fertig) und reicht aus für 4 Personen.

  • 2 EL Sesamöl
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 kleine weiße Zwiebel
  • 4 EL gehackte Tomaten
  • 1 EL Ingwer
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 0,5 Liter Wasser
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Reisessig
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 200 g Chow Mein Nudeln
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Glas Bambusstreifen

Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und den Sellerie waschen. Alles in grobe Stücke schneiden.

Jetzt in einem großen Topf das Sesamöl erhitzen und das Sambal Oelek anbraten. Die Zwiebel und die Tomaten mit in den Topf geben und für 4 Minuten mit anbraten, regelmäßig umrühren. Nun den Ingwer, den Knoblauch und den Sellerie dazugeben und für 2 Minuten garen. 1/2 Liter Wasser zu dem Gemüse geben und ganz fein mixen. Die Gemüsebrühe hinzugeben.

Zum Köcheln bringen und die Sojasauce, den Agavendicksaft und den Reisessig unterrühren und für 10 Minuten köcheln lassen- probieren ob noch mehr gewürzt werden muss.

Zum Schluss die Chow Mein Nudeln hinzufügen und in der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.

Wenn die Nudeln gar sind, den Bambus und die Frühlingszwiebeln unterrühren und servieren.

Tipp: Am besten isst man erst die Nudeln mit Essstäbchen und löffelt dann die Suppe mit einem Löffel aus!

Check Also

Rezept für veganen tunesischen Gurkensalat

Tunesischer Gurkensalat

Dieser frische Salat schmeckt im Sommer und im Winter! Er ist blitzschnell fertig und hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.