Startseite » Vegane Rezepte » Hauptgerichte » Mienudelsalat mit Sesam und Mandeln
veganer Mienudelsalat - Rezept

Mienudelsalat mit Sesam und Mandeln

Schneller geht’s wirklich nicht, denn dieses Rezept ist in 15 Minuten auf dem Tisch! Reicht locker für 4 Personen und macht süchtig – also aufpassen! 😉

  • 125g Mienudeln
  • 100g Mandeln
  • 1 El Sonnenblumenöl
  • 2 El Sesamöl
  • 2 El Sesam
  • 5 Frühlinsgzwiebeln
  • 1/2 Chinakohl
  • Salz und Pfeffer (wenn benötigt)

Für die Sauce:

  • 30 ml Weißweinessig
  • 1 El Agavendicksaft
  • 2 El Sojasauce
  • 100 ml Sonnenblumenöl

Als erstes für die Sauce den Essig, die Sojasauce und den Agavendicksaft in einem Topf einköcheln lassen und zur Seite stellen. Später mit den 100ml Öl verrühren, sodass eine glatte Sauce entsteht.

Die Mienudeln in ein Küchenhandtuch geben und mit einem Nudelholz zerkleinern. Die Mandeln grob hacken und das Sonnenblumenöl, das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Die Mandeln, den Sesam und die Nudeln in die Pfanne geben und goldbraun anrösten und dann vom Herd nehmen.

Jetzt die Frühlingszwiebeln und den Chinakohl in feine Scheiben bzw. Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Mandel-Sesam-Nudel-Mischung unterheben und die gut verrührte Sauce drüber gießen. Sehr gut verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Die Nudeln brauchen vorher nicht gekocht zu werden und sind deshalb noch schön knusprig!

Guten Appetit, wünscht vegantwo.de! Wir würden uns über eine Rückmeldung sehr freuen.

Check Also

Rezept für veganen tunesischen Gurkensalat

Tunesischer Gurkensalat

Dieser frische Salat schmeckt im Sommer und im Winter! Er ist blitzschnell fertig und hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.