Startseite » Allgemein » Kidneybohnenburger mit Salat
Rezept für einen veganen Kidneybohnenburger

Kidneybohnenburger mit Salat

Wer isst nicht gerne eines saftigen Burger mit Zwiebeln und Salat? Also wir lieben es! und jetzt teilen wir dieses leckere Rezept mit Euch. Die Portion reicht locker für 8 Burger und dauert mit Ruhezeit für die Masse etwa 2,5 Stunden.

    Burger:

  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Dose Kidneybohnen
  • 1 kleine Dose Mais
  • 100 g brauner Reis
  • 20 g Haferflocken
  • 1 TL Cumin
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • 3 EL Maisstärke
  • 8 Dinkelvollbrötchen
  • Ketchup
  • vegane Mayo
  • Senf
  • Gewürzgurken
  • 1 weiße Zwiebel
  • einige Salatbätter
    Salat:

  • 1 Salatkopf
  • 1 Paprika
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 8 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Salz und Pfeffer

Als erstes den Reis mit etwas Salz nach Packungsanleitung garen. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. In einer Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl glasig anbraten.

Die Hälfte der Bohnen zusammen mit der Zwiebel-Knoblauchmischung und den Gewürzen in einer Mixer geben und grob zerkleinern Nicht pürieren, die Masse soll etwas stückig bleiben.

Jetzt in einer großen Schüssel alle weiteren Zutaten, also den Mais, die Haferflocken, den gekochten und gesiebten Reis und die restlichen Kindneybohnen vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Maisstärke gut unterrühren.

Nun für etwa 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Währenddessen das Dressing für den Salat herstellen: alle Zutaten in einen hohen Becher geben und mit einem Stabmixer verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salat waschen und trocknen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen.

Die Paprika waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Zuletzt den Schnittlauch in feine Ringe schneiden.

Die Masse zu Burgern formen und in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze mit etwas Sonnenblumenöl anbraten.

In der Zwischenzeit die Brötchen toasten und je nach Belieben mit Gewürzgurkenstreifen, Ketchup, Mayo, Senf, Zwiebeln und Salat belegen.

Das Dressing über den Salat geben und unterheben. Das Kidneybohnenpatty auf eine Brötchenhälfte legen und den Deckel drauf setzen und mit Salat servieren.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Check Also

Hilft vegane Ernährung bei Allergien?

Extremes Hautjucken, Atemnot, die immer wieder auftritt, Dauerniesen – Allergien haben ein neues Ausmaß erreicht. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.