Startseite » Vegane Rezepte » Salat » Kartoffelsalat mit veganer Mayonnaise
Veganer Kartoffelsalat

Kartoffelsalat mit veganer Mayonnaise

Der vegane Kartoffelsalat reicht aus für 4 Portionen als Beilage. Die Zubereitung dauert 30 bis 40 Minuten, wenn man die Kartoffeln noch kochen muss. Für den Kartoffelsalat benötigt Ihr eine vegane Mayonnaise, die könnt Ihr kaufen oder Ihr macht die Mayonnaise selbst nach unserem Rezept.

  • 400g Kartoffeln
    (kleine festkochende)
  • 80g vegane Mayonnaise
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Essig
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Gewürzgurke
  • 1 TL Gewürzgurkenflüssigkeit
  • Salz/Pfeffer
  • etwas Schnittlauch

Kartoffeln schälen und kochen. Am besten schon am Vortag kochen dann schmeckt es besser (gekochte Kartoffeln in Wasser lagern, damit diese nicht schwarz werden). Jetzt könnt Ihr auch die vegane Mayonnaise vorbereiten, falls Ihr noch keine habt.

Dann die Zwiebeln und die Gewürzgurke in feine Würfel schneiden. Den Schnittlauch in feine Ringe schneiden.

In einer großen Schüssel vermengt Ihr dann Senf, Essig, Zwiebeln, Gewürzgurke, Gewürzgurkenflüssigkeit, etwas Salz & Pfeffer und die Schnittlauchringe. Gut durchrühren.

Zuletzt die Kartoffeln in die Schüssel geben und unterrühren. Den Salat dann 1 bis 2 Stunden oder über Nacht (kühl) ziehen lassen. Jetzt könnt Ihr den veganen Kartoffelsalat servieren! Schmeckt sehr gut zum Grillen oder auch zu einem veganen Schnitzel.

Guten Appetit, wünscht vegantwo.de! Wir würden uns über eine Rückmeldung sehr freuen.

Check Also

Rezept für veganen tunesischen Gurkensalat

Tunesischer Gurkensalat

Dieser frische Salat schmeckt im Sommer und im Winter! Er ist blitzschnell fertig und hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.