Startseite » Vegane Rezepte » Salat » Couscous Salat
Veganer Couscous Salat

Couscous Salat

Der vegane Couscous Salat reicht als Hauptgericht für 2 Personen, als Beilage für 4 Personen. Die Zubereitung dauert etwa 20 Minuten. Die Curry Paste (Tikka Masala) bekommt man mittlerweile in vielen Supermärkten.

  • 250g Couscous
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Tikka Masala
    (Curry Paste)
  • etwas Kreuzkümmel
  • etwas Chilipulver
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Salz / Pfeffer

Erhitzen Sie die Gemüsebrühe und gießen Sie diese über den Couscous. Bitte beachten Sie dabei die Verpackungsanweisung des Couscous (diesen muss man meist etwa 10 Minuten ziehen lassen). Auch die Menge der Gemüsebrühe kann je nach Hersteller variieren.

Dann können Sie die Paprika waschen und in feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen Sie auch und schneiden diese in feine Ringe. Den Knoblauch schälen Sie und hacken diesen fein.

Wenn der Couscous fertig ist geben Sie den Tomatenmark, den Reisessig, Olivenöl, helle Sojasauce, Knoblauch und das Tikka Masala hinzu. Alles kräftig umrühren bis sich alle Zutaten gut verteilt haben.

Nun heben Sie die Frühlingszwiebeln und die Paprika unter. Würzen Sie den Salat noch mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und dem Agavendicksaft. Sie können den veganen Couscous Salat nun anrichten!

Guten Appetit, wünscht vegantwo.de! Wir würden uns über eine Rückmeldung sehr freuen.

Check Also

Rezept für veganen tunesischen Gurkensalat

Tunesischer Gurkensalat

Dieser frische Salat schmeckt im Sommer und im Winter! Er ist blitzschnell fertig und hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.