Vegane Thai Chilisoße

Chili Sauce

Die Menge reicht aus für 2 kleine Flaschen mit veganer Chili Sauce (insgesamt etwa 300ml Sauce). Die Zubereitung dauert etwa 10 Minuten. Besonders gut passt die Sauce zu unseren veganen Frühlingsrollen.

  • 2 Chilischoten
  • 1 Stück Ingwer (daumengroß)
  • 80g Agavendicksaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60ml Essig
  • 1 EL Speisestärke
  • 180ml Wasser
  • Salz

Die Chilischoten waschen, den Ingwer und den Knoblauch schälen. Dann Ingwer, Knoblauch, Chilischoten, Agavendicksaft, 180ml Wasser, Knoblauchzehen, Essig und eine Prise Salz in einen Mixer geben. Solange mixen, bis alles gut vermengt und etwas feiner ist.

Dann alles in einem Topf erhitzen und etwa 3 Minuten lang köcheln lassen bei mittlerer Hitze. Bereiten Sie die Stärke vor mit etwas Wasser und rühren Sie diese in die Sauce ein, dann noch mal 1 Minute lang köcheln lassen.

Füllen Sie die Sauce in kleine Flaschen ab, mit Hilfe eines Trichters. Ich habe z. B. leere Flaschen genommen, die vorher mit Sojasoße gefüllt waren. Dann die Flaschen in den Kühlschrank stellen und abkühlen lassen.

Guten Appetit, wünscht vegantwo.de! Wir würden uns über eine Rückmeldung sehr freuen.

Check Also

Rezept für veganen tunesischen Gurkensalat

Tunesischer Gurkensalat

Dieser frische Salat schmeckt im Sommer und im Winter! Er ist blitzschnell fertig und hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.