Startseite » Vegane Rezepte » Salat » Bulgursalat
Veganer Bulgursalat

Bulgursalat

Dieses Rezept ist ausreichend für 4 Portionen. Die Zubereitung des veganen Bulgursalats dauert mit Ruhezeit etwa 35 Minuten.

  • 400g Bulgur
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 280g Datteltomaten
    od. Kirschtomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1/2 Gurke
  • 1l Gemüsebrühe
  • 4 EL Tomatenmark
  • 3 EL Balsamico
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Agavendicksaft
  • etwas Tabasco
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Erhitzen Sie die Gemüsebrühe, dann geben Sie den Bulgur hinzu und vermengen es. Geben Sie alles in eine Schüssel und lassen Sie den Bulgur für etwa 25 Minuten ziehen. Der Bulgur ist fertig, wenn er weich ist.

Während der Bulgur durchzieht, können Sie die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Dann die Tomaten waschen und vierteln. Die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Danach noch die halbe Gurke schälen, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden.

Olivenöl, Agavendicksaft, Saft von einer Zitrone, etwas Tabasco, Balsamico und Tomatenmark zusammengeben und gut durchrühren. Wenn der Bulgur fertig ist, gießen Sie diesen ab (von der Gemüsebrühe trennen). Dann den Bulgur mit der Tomatenmark Mischung und dem ganzen Gemüse vermengen. Danach mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Sie können den veganen Bulgursalat jetzt direkt essen oder noch ein paar Stunden ziehen lassen.

Guten Appetit, wünscht vegantwo.de! Wir würden uns über eine Rückmeldung sehr freuen.

Check Also

Rezept für veganen tunesischen Gurkensalat

Tunesischer Gurkensalat

Dieser frische Salat schmeckt im Sommer und im Winter! Er ist blitzschnell fertig und hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.