Veganer Apfelmus - Rezept

Apfelmus

Ihr habt Lust auf Apfelmus? Ein gutes Apfelmus geht natürlich auch vegan sein, dieses Rezept ist für ein großes Glas Apfelmus. Die Zubereitung des veganen Apfelmuses dauert etwa 15 bis 20 Minuten. Ihr könnt für das Rezept eine beliebige Sorte Äpfel nehmen, gut ist z. B. Boskop. Wenn die Äpfel süß sind, dann nehmt am besten weniger oder überhaupt keinen Agavendicksaft zum Süßen.

  • 6 Äpfel
  • 30ml Wasser
  • Prise Zimt
  • halbe Stange Vanille
  • 1 EL Agavendicksaft

Zu Beginn musst du die Äpfel schälen, die Kerne entfernen und grob in Würfel schneiden. Danach die Äpfel mit dem Wasser 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Nun alles in einen Mixer geben und fein pürieren. Wenn es dir danach immer noch nicht fein genug ist, dann kannst du es auch noch durch ein Sieb streichen.

Das Apfelmus kannst du direkt warm servieren oder auskühlen lassen und in Gläser abfüllen. Das Apfelmus passt besonders gut zu Kartoffelröstis oder zu einem veganen Milchreis.

Guten Appetit, wünscht vegantwo.de! Wir würden uns über eine Rückmeldung sehr freuen.

Check Also

Rezept für veganen tunesischen Gurkensalat

Tunesischer Gurkensalat

Dieser frische Salat schmeckt im Sommer und im Winter! Er ist blitzschnell fertig und hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.